Klubi FC Besa Biel/Bienne është përfundimi i fuzionit të dy klubeve KF Rinia dhe FC Ceneri. Qëllim i kty fuzioni është bashkimi i lojtarve shqipëtar në një klub për përforcim futbollistik dhe për reprezentim te vlerave shqipëtare. Klubi fillon të ekzistoj që më daten 01 Korrik 2010.

!! Spiel des Jahres !!

Für 100.- sind Sie dabei: Lautsprecherdurchsage vor dem Spiel und in der Pause, Name im Matchprogramm, Homepage & Facebook + 2 Gratiseintritte und ein Apéro

 

Mehr Infos auf Facebook oder unter 079 912 24 24

 

Garage du Jura SA, Johann-Renfer-Strasse 1, 2504 Biel

Gostivar Handels GmbH, Industrieweg 32, 4852 Rothrist

Royal Club, Bielstrasse 113, 4500 Solothurn

Borgia Pizza Kurier - Bözingenstrasse 32, 2502 Biel

Garage Mustafa GmbH, Bözingenstrasse 34, 2502 Biel

Zollhaus Automobiel GmbH, Solothurnstrasse 79, 2504 Biel

Passion Shisha Bar, Bern

Direktfinanz 24 GmbH

Burim Selmani, Automobilfachmann Garage du Jura

Besart Bejadini, Generali Generalagentur, Bahnhofstrasse 14, 2502 Biel

Passion Club, Bern

Fiore Coiffure, Mittelstrasse 10, 2502 Biel

Grafico Textilprint, Schlossstrasse 15, 2560 Nidau

Krasniqi AG, Dufourpassage 12, 2502 Biel

Macelleria MDD, Murtenstrasse 45, 2502 Biel

Occasion Center Lengnau GmbH, Solothurnstrasse 21, 2543 Lengnau

Gabe Keramik GmbH, Postgasse 2, 2542 Pieterlen

Herrencoiffeur Salon Leo, Poststrasse 24, 2504 Biel/Bienne

Balkan Metzgerei GmbH, Poststrasse 22, 2504 Biel

FF Performance GmbH, Büetigenstrasse 72, 2557 Studen

Nara Lounge , Hauptstrasse 47, 4528 Zuchwil

Andline AG, Grenchenstrasse 5C, 2504 Biel

Online Shop myshape.ch/

Coiffeur CM, Christian Moser Hairstylist, Hirschengraben 2, 3011 Bern ­ Tony Panitti Baumalerei + Gipserei, Altikofenstrasse 10 , 3048 Ittigen - Worblaufen

AutoTech Dibra, Mettlenweg 9D, 2504 Biel

32 Tattoo Tattoostudio, Rathausgasse 24, 3011 Bern

Pizzeria Verona, Zentralstrasse 55, 2502 Biel

Havolli Liegenschaftsdienst ,Silbergasse 42, 2503 Biel

Euro Pizza, Rue Jakob-Stämpfli 61, 2502 Bienne

Sejdaj Transporte GmbH. Brachmattstrasse 11, 2555 Brügg BE

Multiwellness Milanka Kurti Fankhauser, Scheurenstrasse 7, 3293 Dotzigen

Bilma Markt Bilecek, Murtenstrasse 13, 2502 Biel

Zahntechnisches Labor Remzi Dauti, Alte Römerstrasse 19 , 2542 Pieterlen

Pneumant, Moosstrasse 2a, 2542 Pieterlen

DigiTherm GmbH, Solothurnstrasse 21, 2543 Lengnau

Bureaurama AG, Nidaugasse 62, 2501 Biel

Fight Right, Seilerweg 64, 2503 Biel

Pasha Food GmbH, Centralstrasse 21, 2540 Grenchen

Kozhani BodenbelägeSüdstrasse 45, 2504 Biel

Bravo Pizza, Rue de Madretsch 64, 2503 Bienne

Kaffee4u, Romanshornerstrasse 27, 9300 Wittenbach

360 Grad Security, Unterentfelden

 

Sokol Aslani, Privat

Skender Thaqi, Privat

Dani Pren, Pieterlen

Ali Tebib, Gönner, Privat

Ajet Zagragja, Privat

Petrit Nushi, Privat

Carsten Schür, Privat

Arben Krasniqi, Privat

Hansruedi Hasler, Privat

Florent Sylmetaj, Privat

 

Sieg im Derby

Besa erkämpft sich 3 Punkte!!!! Mit dem Schlusspfiff sichert man sich nach zahleichen Chancen den verdienten Sieg und klettert auf den 3. Rang in der Tabelle. Matchwinner Bakiu erzielte den goldenen Treffer und der Jubel kannte keine Grenzen mehr!

 

 

 

 

FC Azzurri Bienne - FC Besa Biel 2:3(2:2)

 

Persichini; Mushkolaj, Kaplani, Eliassi, Kurti; Eljezi, Gashi, Safari(76' Yildirim), Krasnici(46' Velija), Bakiu; Sadriji

 

0-1 25' Fatmir Bakiu
2-2 45' Fitim Sadriji
2-3 93' Fatmir Bakiu

Besa überrollt Nidau


Telegramm


Besa - Nidau 4:0(1:0)


Hamza; Mushkolaj, Kurti, Kaplani, Selmanaj; Dalipi(56' Eljezi), Safari, Alidemi(83' Cilafi), Bakiu; Yildirim, Sadriji


1-0 30' Alban Alidemi
2-0 54' Nodi Yildirim
3-0 81' Fatmir Bakiu
4-0 90' Fitim Sadriji

Erste Niederlage gegen starkes Prishtina

Erste Saisonniederlage gegen Prishtina! In einem atemberaubenden Spiel gewinnen die Berner schlussendlich verdient mit 2:0(1:0) gegen die jungen Bieler.

Die Partie begann furios: Bereits in der 5. Spielminute wurde Dalipi im Strafraum zu Fall gebracht, den fälligen Elfmeter für Besa parierte der starke Schlussmann von Prishtina. Besa spielte weiter mutig auf und der unglückliche Bakiu vergab, einige Minuten nach dem verschossenen Penalty, nach einem Strafraumgetümmel freistehend vor dem Tor.

Besa setzte den Gegner im Zentrum enorm unter Druck, so dass Prishtina gezwungen war mit langen Bällen zu agieren. Die körperlich starken Berner waren vorallem bei Standardsituationen brandgefährlich und gingen in der 26. Minute durch einen perfekt einstudierten Eckball in Führung. Beide Teams hielten das Tempo hoch und kamen vereinzelt zu Torchancen. Prishtina ging mit der knappen Führung in die Pause.

Besa versuchte gleich von Anfang an in der 2. Halbzeit den Ausgleich zu erzielen, blieb jedoch im Abschluss glücklos. Besa war gezwungen hinten aufzumachen, was den pfeilschnellen Aussen von Prishtina enorm entgegen kam. So kam es dann auch zum vorentscheidenden 2:0 als in der 76. Minute eine Hereingabe von links perfekt verwertet wurde.

Die letzten 15 Minuten waren ein Hin und Her mit vielen Torchancen auf beiden Seiten, schlussendlich blieb es beim 2:0 für die Hausherren.

Das Niveau des Spiels wurde auch von einigen Medienvertretern als herausragend bezeichnet. Ein einzigartiges Spiel mit einer beispiellosen Disiziplin und Fairplay auf beiden Seiten.

Wir gratulieren FC Prishtina Bern​ herzlichen zu den 3 Punkten und wünschen eine erfolgreiche Saison.

FC Prishtina Bern - FC Besa Biel/Bienne 2:0(1:0)

Hoti; Mushkolaj, Kaplani, Kurti, Aslani; Dalipi, Safari(72' Jusufi), Alidemi, Eljezi, Bakiu; Yildirim(90' Cilafi)

Unentschieden auf dem Längfeld 2

Punkteteilung gegen Franches-Montagnes! Bei unerträglichen Temperaturen und in einem hart geführten Spiel trennen sich die Mannschaften mit 0:0 auf dem Längfeld 2.

Nächste Woche steht das Derby und der Kampf um die Tabellenspitze gegen Prishitna Bern an!





FC Besa - FC Franches-Montagnes 0:0

Hoti; Mushkolaj, Jusufi(46' Safari), Kaplani, Aslani; Eljezi(69' Latifi), Kurti, Alidemi, Bakiu; Sadriji(46' Dalipi), Yildirim

Sieg gegen Azzurri!

3-1 Sieg im Derby gegen Azzurri! Besa startet trotz Trainingsrückstand und Ferienabwesenden erfolgreich in die Saison!


URIME!!


FC Besa Biel/Bienne - FC Azzurri Bienne 3:1(1:1)


Hoti; Mushkolaj, Kurti, Jusufi, Aslani; Latifi(70' Dibra), Eljezi, Alidemi, Bakiu; Yildirim, Sadriji


7' 1-0 Fitim Sadriji
67' 2-1 Fatmir Bakiu
78' 3-1 Nodi Yildirim

Meisterschaftsbeginn gegen Azzurri!!So, den 16.8.2015 um 14:00 auf dem Längfeld 2


Teams für die neue Saison

Für die Saison 2015/2016 haben wir 7 Mannschaften mit folgenden Trainern angemeldet:


2. Liga - Philipp Eich, Assistent Adrian Kurti
4. Liga - Bexhet Bejta,
Senioren - vakant
Junioren B - Philipp Eich, Assistent Alan Santana
Junioren C - Erol Oener, Assistent Burim Fetiu
Junioren Da - Bülent Zeray, Assistent Bekim Sejdiu
Junioren Db - Bülent Zeray, Assistent Shuaib Hamidi


Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen den Trainern viel Erfolg!


04.05.2014 - Punkteteilung gegen den Leader

4:4 gegen den Tabellenführer! Vor etwa 250 Zuschauern holt Besa in einem hochinteressanten Spiel gegen den Tabellenführer einen Punkt. Dabei wäre durchaus mehr drin gewesen, die Mannschaft verpasste es jedoch zweimal einen 2- Tore Vorsprung über die Zeit zu bringen. Alles in allem eine super Leistung gegen den Leader, mit ein bisschen mehr Cleverness hätte man die 3 Punkte zuhause behalten. Weiter so!!!

FC Besa Biel/Bienne - FC Tavannes/Tramelan 4:4(2:1)

Hoti; Zagradjaj, Eliassi, Kaplani, Selmanaj; Eljezi(43' Nushi), Kurti, Alidemi, Bakiu; Karimi, Sadriji

1-0 14' Fitim Sadriji
2-1 33' Shamshir Karimi
3-1 48' Fitim Sadriji
4-2 64' Shamshir Karimi(pen.)


26.04.2015 - Sieg gegen den zweiten

Souveräner 2-1:(0:0) Sieg gegen den Tabellenzweiten Courtételle!! Mit einem Rumpfkader reiste Besa in den Jura, nebst den gesperrten Bakiu und Kurti fehlten auch die Verletzten Eliassi, Januzaj und Bendguigue. Trotz allem spielte Besa von Anfang an dominant und liess Courtételle nicht ins Spiel kommen. Die Tore fielen erst in der 2. Halbzeit: Sadriji schob in der 47. Min gekonnt zur Führung ein, die jedoch nicht lange hielt. Bereits in der 55. Minute pfiff der Schiedsrichter einen umstrittenen Penalty für die Gastgeber, der sicher verwandelt wurde. Besa liess jedoch nicht unterkriegen und kämpfte vorbildlich und wurde in der 66. Minute wieder durch Sadriji mit der 2-1 Führung belohnt! In souveräner Manier liess sich Besa nicht aus der Ruhe bringen und holt sich hochverdient 3 Punkte!!


4 Spiele, 10 Punkte, 5:1 Tore, Weiter so!!!!!


FC Courtételle - FC Besa 1:2(0:0)


Hoti(14' Hasanmetaj); Zagradjaj, Kaplani, Krasnici, Selmanaj; Nushi(84' Kor), Eljezi, Alidemi, Latifi; Sadriji, Karimi


0-1 47' Fitim Sadriji
1-2 66' Fitim Sadriji


18.04.2015 - Verdienter Sieg im Derby

Sieg im Stadtderby!!!! Besa fährt den nächsten 3er im Spiel gegen die ebenfalls abstiegsgefährdeten jungen Bieler ein und verschafft sich Luft im Abstiegskampf.


So viele Zuschauer hatte die zweite Mannschaft des FC Biel wohl lange nicht mehr: Offiziell nannte der Stadionsprecher 325 Zuschauer, von blossem Auge betrachtet sah es jedoch nach einigen mehr aus.
Besa begann sehr mutig und liess den Ball gut laufen, die jungen Bieler standen aber hinten sicher. Jeweils eine sehr gute Torchance hatten beide Teams in der ersten Hälfte zu verzeichnen: In der 22. Minute lief ein Bieler Stürmer allein aufs Besa-Tor und wurde knapp vor dem Strafraum durch unseren Goalie Hasanmetaj zu Fall gebracht. Freistoss und gelbe Karte, da ein Verteidiger noch zur Stelle gewesen wäre. Besa hatte knapp vor der Halbzeit nach einem schnellen Angriff über die linke Seite die beste Chance, als Sadriji den Ball nach einer scharfen Hereingabe an die Latte knallte.


Die 2. Hälfte war viel intensiver und beide Mannschaften riskierten mehr, so dass es zu einigen Abschlüssen auf beiden Seiten kam, doch beide Torhüter schienen unüberwindbar zu sein, bis sich Sadriji in der 67. Minute den Ball im Strafraum zurechtlegte und mit einen strammen Schuss den vielumjubelten Treffer des Tages erzielte!


Biel machte komplett auf und spielte in der Schlussviertelstunde mit 3 Stürmern, doch Besa verteidigte sehr geschickt und kam immer wieder über Konter zu guten Abschlusspositionen, es blieb jedoch beim verdienten und souveränen 1:0 Sieg für Besa!


Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung der vielen Besa-Anhänger! 7 Punkte in 3 Spielen in der Rückrunde lassen auf weitere tolle Spiele und Siege hoffen.


FC Biel-Bienne II - FC Besa Biel/Bienne 0:1(0:0)


Hasanmetaj; Zagradjaj, Eliassi(59' Krasnici), Kaplani, Latifi(72' Hoti); Eljezi, Alidemi, Kurti, Bakiu; Sadriji, Karimi(89' Anderson)


0-1 67' Fitim Sadriji



29.11.2014 - Philipp Eich neuer Trainer der ersten Mannschaft

Der ehemalige Fussballprofi Philipp Eich(YB, Waldhof Mannheim) übernimmt per sofort den Trainerposten der ersten Mannschaft. Auch als Trainer bringt er einiges an Erfahrung mit: Breitenrain(3.Liga), Murten(2.Liga) und SV Lyss(2.Liga inter). Der Vorstand und Philipp waren sich schnell einig, so dass er bereits am Mittwoch als Nachfolger von Hakan Bucak der Mannschaft vorgestellt werden kann.

27.11.2014 - Bucak nicht mehr Trainer

Der FC Besa Biel und Hakan Bucak haben sich einvernehmlich auf eine Trennung per sofort geeinigt. Die aktuelle Tabellensituation war ausschlagebend für diesen schweren Entscheid. Der Vorstand des FC Besa Biel/Bienne wünscht Hakan für die Zukunft nur das Beste und bedankt sich für zwei wunderbare Jahre mit dem Höhepunkt im Sommer 2013, dem Aufstieg in die 2.Liga.

Der neue Trainer der ersten Mannschaft wird in Kürze vorgestellt, es müssen lediglich noch Einzelheiten abgeklärt werden.


Juniorët e FC Besa "Escort Boys" në lojen - FC Biel/Biene - FC Vaduz


FC BESA Biel/Bienne B - FC Walperswil C 4 : 3 (Jun D9)

Pas një lojë shumë interesante dhe me angazhim maksimal FC Besa B arriti te fitojë lojen e parë ne ketë Sezon. Pra urime urime fitorja dhe shpresojm qe te keni sa ma shum siukses në ket sezon.


FC Besa Biel/Bienne a - FC Günstern 14:0

Kta jan e ardhmëria e klubit  e Fc Besa qe sod bëren një lojë te mrekullueshme dhe e dominuan lojen ne prej minutes së parë, falënderojm Trajnerët e ekipit qe jan duke bër një punë shum të mir, pra urime urime 


5.4.2014 - Humbje ne minuten e fundit

Ganz ganz bittere Niederlage gegen den Tabellenführer aus Ipsach! Besa kassiert in der Nachspielzeit das 1:0 und steht trotz einer sehr guten Partie mit leeren Händen da. Die Mannschaft hat vorbildlich gekämpft und stets dagegen gehalten, jedoch fehlte im Abschluss ein bisschen das Glück und die letzte Konsequenz. Jetzt gilt es nächste Woche gegen Aarberg an die Leistung anzuknüpfen!

FC Grünstern - FC Besa 1:0(0:0)

Morina; Rahmani(61'Fetija), Kaplani, Gashi, Abazi; Velija(69'Memeti), Salihu, Alidema, Krasnici, Bakiu(73' Hajjaj); Sathanathan

Donnerstag, den 20.3.2014
Arena Thun, 19:00
FC Thun U21 - FC Besa Biel/Bienne

Ungefährdeter 5:1 Sieg im Stadtderby gegen Azzurri! Besa bestätigt seinen Lauf und holt sich den dritten Sieg in Folge. Perfekter Abschluss der Hinrunde, 18 Punkte und der 4.Platz! Riesen Dank an alle Zuschauer, die uns durch dieses Auf und Ab stets unterstützt haben!

FC Azzurri - FC Besa 1:5(1:3)

Hoti; di Caro, Kaplani, Fetija, Rahmani; Safari(85' Hajjaj), Salihu, Alidema, Sheholli, Velija(70' Dibra); Sathanathan(81'Islami)

0-1 2' Kastriot Sheholli
0-2 19' Lirim Velija
1-3 40' Nishath Sellathurai
1-4 80' Kastriot Sheholli
1-5 90' Mohamed Hajjaj

27.10.2013 - Besa shkaterron kundershtarin

Kantersieg gegen den Tabellendritten! Besa schiesst Delemont mit 6:2 aus dem Stadion und setzt sich im Tabellenmittelfeld fest. Besa dominierte das Spiel nach Belieben und liess sogar mehrere Hochkaräter aus. Jetzt wartet im nächsten Spiel der Stadtrivale Azzurri. BRAVO BESA!

FC Besa - SR Delemont 6:2(3:1)

Hoti; di Caro, Fetija, Kaplani, Rahmani; Dibra(85' Hajdari), Salihu, Alidema; Sheholli, Velija(65' Islami); Nishath Sellathurai(76' Toure)

1-0 3'   Nishath Sellathurai
2-1 9'   Eigentor
3-1 22' Lirim Velija
4-2 54' Nishath Sellathurai
5-2 75' Nishath Sellathurai
6-2 77' Kastriot Sheholli

19.10.2013 - Me ne fund fitore plot merit

Endlich wieder 3 Punkte!! Besa gewinnt in einem nervenaufreibenden Spiel verdient mit 5:3! Bereits in der 3. Minute ging man in Führung und drückte den Gegner hinten rein. Aus dem nichts erzielte Bevilard mit ihrem ersten Torschuss, der unhaltbar abgefälscht wurde, den Ausgleich. Besa spielte weiter druckvoll und kam verdient zu den Treffern 2 und 3. Aus einer harmlosen Standarsituation pfiff der Schiedsrichter 5 Minuten vor der Pause einen Penalty für die Gastgeber, den Bevilard verwertete. Das Spiel wurde hitzig und die Zweikämpfe wurden viel härter geführt. Mit 2:3 ging es dann in die Pause. In der zweiten Halbzeit beruhigte sich das Spiel und Besa übernahm Spieldiktat, verpasste es jedoch wieder mal zur Vorentscheidung zu treffen. Bis zu 75. Minute hatte Bevilard keine einzige Torchance, als die dann ihre erste nach einem Eckball prompt zum 3:3 ausnutzten. Besa bewies Moral und kämpfte sich zurück und wurde in der 83. Minute mit dem 4:3 belohnt. Bevilard konnte nichts mehr entgegensetzen so erzielte auch Sheholli in der 90. Minute seinen ersten Treffer für Besa. Einzig die Anfälligkeit bei den Standardsituationen und die etlich verpassten Torchancen liessen Besa bis zum Schluss zittern. Ansonsten war es einmal mehr eine überragende Leistung! Weiter so!

FC Bevilard-Malleray 1 - FC Besa Biel/Bienne 3:5(2:3)

Hoti; Gashi, Kaplani, di Caro, Rahmani; Velija(85' Dibra), Salihu(59' Alidemi), Safari, Sheholli, Sellathurai; Islami(67' Toure)

0-1  3'  Lirim Velija
1-2 26' Nishath Sellathurai
1-3 35' Lirim Velija
3-4 83' Mahmane Toure
3-5 90' Kastriot Sheholli

 

23.09.2013 - Kastriot Sheholli i bashkangjitet Beses

Kastriot Sheholli i bashkangjitet FC Beses! 23-vjeqari, i cili ka anulluar kontraten e tij me klubin e Challenge Leagues FC Biel-Bienne ne shkurt 2013 si pasoj te lendimeve, do ta perforcoj ekipin tane te par deri ne dimer. Kryesia e FC Beses ndjehet jashtzakonisht e lumtur dhe i uron Kastriotit stervitje pa dhimbje dhe qe te rikthehet sa me shpejt ne nivelin e tij te mehershem.

08.09.2013 - Fitore ne derbin e qytetit

3:1 Sieg gegen Biel! Dank einer sehr starken 2. Halbzeit schlägt Besa die jungen Bieler verdient mit 3:1(1:1)! Bravo!

 

FC Besa - FC Biel 3:1(1:1)

 

Hoti; Gashi, Kaplani, Fetija, Rahmani(46' Di Caro); Sathananthan, Salihu, Alidema, Shkodra, Safari(71' Dibra); Islami(63' Hajjaj)

 

1:0 28' Shkumbin Shkodra

2:1 73' Nishath Sellathurai

3:1 87' Nishath Sellathurai

 

Raporti i lojës nga gazeta (Bieler Tagblatt)

01.09.2013 - Barazim ne Längfeld 2

Besa und Aegerten trennen sich 2:2 Unentschieden in einem sehr hart umkämpften Spiel. Besa hatte sehr viel Mühe ins Spiel zu finden und kam kaum zum Abschluss. So ging es 0:0 in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit begann dann furios, Aegerten ging nach einem wunderschönen Freistoss in Führung und drückte Besa hinten rein. Wie aus dem nichts erzielte Ramadani das 1-1 und fortan spielte man wie ausgewechselt befreit auf. Leider scheiterte man oftmals am starken Aegerten Keeper. 2 Minuten vor Schluss schoss Aegerten nach einem Konter das 2:1. Besa warf alles nach vorne und wurde in der 94. Minute belohnt, als Kaplani sich durch die Abwehr kämpfte den Ball über die Linie drückte. Gerechtes Unentschieden gegen eine gut organisierte Mannschaft!

FC Besa - SC Aegerten Brügg 2:2(0:0)

Hoti; Gashi, Kaplani, Fetija, Rahmani; Sathanathan, Salihu(88' Shalaku), Alidema, Shkodra(73' Abazi), Safari; Islami(64' Hajjaj)

 

1-1 56' Ramadan Islami
2-2 94' Nermin Kaplani

 

Raporti i lojës nga gazeta (Bieler Tagblatt)

 


26.08.2013 - Fitorja pare ne ligen e dyte

FC Aarberg - FC Besa 2:4(0:2)

 

Hoti; Rahmani, Kaplani, di Caro, Gashi; Sathananthan, Salihu(68' Dibra), Alidemi, Safari(89' Cavuldak), Shkodra; Islami(77' Velija)

 

0-1 22' Nisthath Sathananthan(penn.)

0-2 44' Nishath Sathananthan

0-3 53' Nermin Kaplani

2-4 90' Indrit Dibra

 

Raporti i lojës nga gazeta (Bieler Tagblatt)



URIME LIGA E 2TË FC BESA


Golla e shënuar në min. e 67 / FC BESA - FC WYLER


Hyrja e dy ekipeve në fushë / FC Besa - FC Wyler



05.06.2013 - Besa ne Play-Off!


FC Besa Biel/Bienne starton me juniorët D/9 (2013/14)

FC BESA BIEL / BIENNE - JUNIORET SEZONI 2012/2013

 

FC BESA KËRKON LOJTARË TË RINJ

 

PËR FËMIT E MOSHAVE TË LINDUR NË VITIN 2001, 2002, 2003

FC BESA STARTON ME USHTRIMET E PARA, ATA QË JAN TE INTERSUAR TI BASHKANGJITEN KLUBIT TË JUNIORVE FC BESA, MUND TË MARRIN PJESË NË TRENINGUN E PARË QË ORANIZOHET ME DATEN:

 01. MAJ 2013, FILLON ORA 17:00, FUSHA LÄNKFELD 2, BIEL

 

PREZENCA JUAJ NA GËZON

 

PER INFORMATA: AFRIM LATIFI  TEL: 079 764 88 47

 

ME NDERIME KLUBI JUAJ

FC BESA

 

 

 

27.1.2011 - Faton Krasniqi transferohet në Challenge League!

Javen e kaluar drejtoret e Klubit FC Besa arritën Marrveshjën për transferin e Faton Krasniqit në ekipen e parë të FC Biel/Bienne-it. Kryesia e FC Besës ndihët shume krenare dhe i uron Fatonit qdo të mirë në të ardhmën, edhe pse humbja ti do të ndihet veqanërisht në fushë të futbollit.

 

 

11.1.2012 - Faton Krasniqi në prova me FC Biel/Bienne

Faton Krasniqi dhe Johann Vogel
Faton Krasniqi dhe Johann Vogel

Lojtari kyç i FC Besës, Faton Krasniqi, që në Dhjetor i është bashkangjitur ekipit të FC Biel/Bienne dhe gjendet atje në prova. Pas lojës miqësore Grasshoppers Zürich - FC Biel/Bienne 3:2(1:1) morri lavdata nga gazeta të ndryshmë për angazhimin e tij. Fatoni vet ka shprehur dëshirën të luaj disa lojë miqësore dhe tani të vendosë për transferin. Klubi FC Besa uron Fatonin dhe i dëshiron të gjithë të mirat, pavarsishtë a do të realizohet ky transfer.